StartseiteStartseiteMitgliederFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Neuigkeiten aus Film und Fernsehen

Nach unten 
AutorNachricht
LordDark91
Foren-Designer
Foren-Designer
avatar

Anzahl der Beiträge : 983
Punkte : 4489
Anmeldedatum : 04.05.10
Alter : 26
Ort : 9536 Schwarzenbach (SG)

BeitragThema: Neuigkeiten aus Film und Fernsehen   Fr 23 Jul 2010, 09:05

Neuigkeiten zu Saw 3D

Langsam läuft das Marketing an: Es gibt einen Teaser Trailer zu Saw, den ihr natürlich wieder in unserem Trailer-Topic findet.
Lionsgate selbst ist gerade schwer beschäftigt mit der 3D-Realisierung. In dem Clip sind viele Metallstangen, Sägen und weiß der Geier was vorhanden, die alle durchaus befähigt sind, dem Zuschauer etwas direkt entgegenzuwerfen oder ~spritzen. Nichts spektakuläres, aber auch nichts schlechtes.... einfach ein 3D-Horrorfilm wie es zu erwartenwar.
Mehr Interesse weckt da schon der Text und die aktuellen Bilder dazu. Ja, es sind offenbar neue Fallen eingebaut... Käfige, spitze Dinge und noch mehr. Es sieht danach aus, als hätten Jigsaws elf Fallen im neuen Film auch Zuschauer, und dmait ist nicht der Typ gemeint, der durch ein Loch in der Wand alles beobachtet.... und der Text lässt auch tief blicken:
"Even master craftsman - and all true geniusses- always save their best - for last". Jaaa, scheinbar sind wir tatsächlich am Ende des Saw-Franchises angekommen.
USA Today hat in einem Interview mit Produzent und Star Tobin Bell vernommen, daß die Saw-Serie jetzt anscheinend wirklich einen Abschluss findet. Auch der Co-Produzent Oren Koules sagte, daß sie die Geschichte, die sie erzählen wollten tatsächlich erzählt haben und es ein großes Abschiedsfest geben wird.
Tja, dann bin ich mal gespannt, wie der große Knall zum Abschluss aussehen wird. Stupide Gewalt wird es wohl nicht sein, da der Film gerade neu editiert wurde um von einem NC-17 auf ein R-Rating in den USA zu kommen. Mark Burg (noch ein Produzent der Saw-Reihe) zeigte sich darüber aber eigentlich recht erstaunt, da der Film nach seinen Aussagen gewalttätiger als alle bisherigen Vorgänger sein soll.
Um nun dem Letzten Kapitel noch die Krone aufzusetzen hat Shock Till You Drop verkündet, daß der Kinostart in den USA um eine Woche nach hinten verlegt wurde. Vom 22. Oktober auf den 29. Oktober und damit ist die Tradition der Saw-Reihe gebrochen, daß man nicht am Halloween-Wochenende, sondern eine Woche vor diesem Wochenende startet. Diese Verschiebung hängt mit einer Sache zusammen, die man schon oft besprochen hatte: Am 22.10. läuft -die von Hollywood- stark erwartete Konkurrenz "Paranormal Activity 2" an. Dem möchten die Saw-Jungs anscheinend irgendwie entgehen. Nun, ob das so clever war wird man erst sehen, statt es mit PA2 aufzunehmen (dem ich persönlich keine guten Chancen einrechne.. siehe eine hier geführte Diskussion um Sinn und Unsinn eines zweiten Teils von so etwas.. wie etwa Blairwitch damals) muß Saw nun gegen den Altmeister Wes Craven mit seinem "My Soul to take" (selbstverstädnlich ebenfalls in 3D) ran.



Guillermo del Toro möchte "The Haunted Mansion" rebooten

Die Nachricht in den letzten 24h schlechthin war wohl die Meldung von einer Comic Con-Pressekonferenz, in dem Disney nach der "Tron: Legacy" Vorstellung verkündete, daß man Guillermo del Toro verpflichten konnte um die "Haunted Mansion"-Geschichte zu rebooten.
Als Krönung kam del Toro noch selbst auf die Stage und hat in einem Interview versprochen, daß das Reboot "wirklich angsteinflössend" wird und man sich auf schreiende Kinder einstellen sollte, wenn man die Gören mit in den Film schleppt. Ich glaube ihm das mal. Es wird eine Realverfilmung und State-of-the-Art in 3D geschossen.
Er sprach auch über seine ersten Eindrücke, als er zum ersten mal in Disneyland als Kind auf die Attraktion traf und daß er mehr an diesem Original bleiben möchte, als Disney zuerst eigentlich wollte. Immerhin hört es sich so an, als müssten wir Eddie Murphy nicht schon wieder fürchten. Der war nämlich der letzte, der den Haunted Mansion-Stoff das letzte mal präsentierte.
Allerdings hat Disney anschließend noch eine Presseveröffentlichung herausgegeben, in der del Toro den Film "scheiben und produzieren wird".... man kann hier nichts davon lesen, daß er auch die Regie übernimmt? Naja, vielleicht arbeiten sie noch ein wenig an del Toros Gehalt, wenn er das auch noch übernimmt. Es werden demnächst bestimmt mehr Informationen zu finden sein.



Disney frägt bei Pixar nach Unterstützung für einen neuen Muppet-Film


Hin und wieder müssen -gerade wenn es um technische Neuerungen geht- die Eltern auch mal die Kinder um Rat und Hilfe fragen. Es ist kein Geheimnis, daß Pixar etwas wirklich richtig gemacht hat, wenn es ums moderne Filmemachen geht... Disney allerdings hat ein wenig den Weg verloren. Klar kommen noch großartige Blockbuster (allein der Fluch der Karibik-Franchise) durch Disney, aber wenn ich mich an meine Jugend erinnere, dann war Disney unweigerlich mit Zeichentrick verbunden. Dumbo, Robin Hood, Dschungelbuch, die Hexe und der Zauberer... das ganze Programm eben. Und heute? Naja, andere Vorzeichen eben. Pixar ist die Macht im "Zeichentrick"-Universum.
Macht ja nix aus, solange die Eltern einsehen, daß die Kinder eben besser mit dem neuen Medium umzugehen wissen. Genau das ist es auch, was einem Hoffnung gibt. Man hörte von Disneys Plänen, mal wieder einen "Live-Action" Muppetsfilm zu machen... und nun berichtet THR eben jenes. Disney hat Pixar um Hilfe bei dem Projekt gebeten und ein paar Disney-Jungs haben sich in Kalifornien mit den Pixar-Köpfen zusammengesetzt und eben dieses neue Abenteuer der Muppets zu verwirklichen. Schaun mer mal, was draus wird, nachdem aber Pixar wohl an Bord ist, kann es gar nicht so übel werden denke ich mal. Denn Pixar hat das Storytelling einfach drauf, Disney leider nicht mehr so.

_______________________________________________
Nach oben Nach unten
http://ps-news.forumotion.com
LURUP-G
Foren Opa
Foren Opa
avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Punkte : 3239
Anmeldedatum : 04.05.10
Alter : 24
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Neuigkeiten aus Film und Fernsehen   Sa 19 März 2011, 22:27

Ganz erlich die ersten beiden SAW`s waren noch gut alles danach kompletter scheiss
Nach oben Nach unten
Res!dent_Ev!l_OSS
Warrant Officer III
Warrant Officer III
avatar

Anzahl der Beiträge : 486
Punkte : 3553
Anmeldedatum : 04.05.10
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Neuigkeiten aus Film und Fernsehen   Mo 21 März 2011, 16:43

Naja der 3 war auch geil nur völlig durcheinander.
Nach oben Nach unten
http://www.psp-developing.ucoz.org
Shadow-072Junior
Specialist I
Specialist I
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Punkte : 2914
Anmeldedatum : 17.11.10
Alter : 25
Ort : Nienburg

BeitragThema: Re: Neuigkeiten aus Film und Fernsehen   Do 24 März 2011, 11:22

SAW macht irgendwie allgemein kein sinn^^
Immer ist da einer der die scheiße fortsetzt, kann doch net sein.
Ich muss aber sagen ich habe 6 und 7 noch net gesehen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neuigkeiten aus Film und Fernsehen   

Nach oben Nach unten
 
Neuigkeiten aus Film und Fernsehen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Private Military Agency :: News :: Film und Fernsehen-
Gehe zu: